Benutzeranmeldung

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen und Reitunterricht

(Stand: Dezember 2012) 1. Alle teilnehmenden Pferde müssen haftpflichtversichert, gesund und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Ein tierärztliches Attest kann auf Kosten des Pferdebesitzers verlangt werden.2. Bei sämtlichen Tages- und Mehrtagesritten müssen teilnehmende Pferde mindestens 5 Jahre alt sein und über eine für die Veranstaltung ausreichende Kondition verfügen.3. Teilnehmende Pferde müssen gegen Tetanus, Influenza und Herpes geimpft sein. Auf Verlangen ist eine Impfbescheinigung vorzulegen.4. Jeder Reiter muss einen Helm tragen. Wer ohne Reithelm reitet, übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche diesbezüglichen Folgen eines möglichen Unfalls. Kinder und Jugendliche dürfen ohne Reithelm nicht teilnehmen.5. Der Veranstalter / Reitlehrer haftet nur für solche Ansprüche aus der Veranstaltung / dem Reitunterricht, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln des Veranstalters / des Reitlehrers oder seiner Hilfspersonen oder durch eine Verletzung so genannter Kardinalpflichten entstanden sind oder wenn durch schuldhaftes Handeln eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit herbeigeführt wurde.6. Kinder und Jugendliche dürfen nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten oder einer von ihm beauftragten volljährigen Person an unseren Veranstaltungen / am Reitunterricht teilnehmen.7. Den Anweisungen des Rittführers / Reitlehrers ist Folge zu leisten. Dies entbindet die Teilnehmer jedoch nicht von ihrer Verantwortung für ihr Pferd, sich selbst und Dritte.8. Die Ausrüstung muss dem Pferd passen und für die gewählte Veranstaltung geeignet sein. Der Reiter muß ebenfalls mit entsprechender Ausrüstung für die gewählte Veranstaltung ausgerüstet sein. Ein Reiten mit Turnschuhen oder anderem ungeeignetem Schuhwerk ist nicht gestattet.9. Dem Veranstalter / Reitlehrer ist es vorbehalten, ein Pferd wegen nicht passender Ausrüstung oder gesundheitlicher Risiken von der Veranstaltung / dem Reitunterricht auszuschließen. Im Zweifel entscheidet ein Tierarzt auf Kosten des Teilnehmers.10. Sämtliche Zahlungen sind grundsätzlich im Voraus zu leisen. Es gelten die jeweiligen Zahlungsbedingungen für die verschiedenen Veranstaltungen, die in den zugehörigen Ausschreibungen nachzulesen sind.11. Können vereinbarte Termine für Reitstunden oder Ausritte nicht eingehalten werden, müssen diese 24 Stunden vorher abgesagt werden, da sonst der komplette Preis fällig wird.12. Die Absagefrist für Kurse, Tages- und Mehrtagesritte ist in den jeweiligen Ausschreibungen geregelt und dort nachzulesen.13. Grundsätzlich finden unsere Veranstaltungen bei jedem Wetter statt. Dem Veranstalter ist es vorbehalten, bei extremen Wetterverhältnissen, Veranstaltungen abzusagen oder zu verkürzen.14. Gutscheine und Zehnerkarten sind unbegrenzt gültig, auf andere Personen übertragbar, aber nicht in bar auszahlbar.15. Änderungen oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen bedürfen der Schriftform. Sollte eine der vorstehenden Regelungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen.